National Soccer League

From
Jump to: navigation, search
National Soccer League
(NSL)
NSL.gif
Basisdaten
Gegründet 2014
Aktuelle Saison 2019
Vereine 18
Struktur 3 Divisions â 6 Teams
Spiele Pre Season 11
Spiele Division Season 90
Spiele Championship Season 58
Titelträger
Aktueller Meister Santa Clara Towers
Rekord-Titelträger Gareth Scorpions (2)

Die National Soccer League (NSL) ist die seit 2014 bestehende Fußball-Amateurliga in Astor. Organisiert wird die NSL vom Astorian Sports Network. Sie ist aufgrund der breiten Qualität eine der erfolgreichsten Amateurligen Weltweit.

Derzeit besteht die NSL aus 18 Mannschaften. Jeweils sechs Mannschaften spielen in der Iron Division, der Metal Division und der Steel Division. Der Saisongewinner wird nach der Division Season und einer Play Off-Begegnung, durch die Championship Season ermittelt. Der amtierende Meister der Saison 2019 ist die Mannschaft der Santa Clara Towers.

Die NSL ist eine geschlossene Liga ohne Auf- oder Absteiger. Neue Spieler werden derzeit von den Universitäten und teilweise auch von High Schools angeworben.

Die NSL ist als Talentpool der Astorian Soccer League, der Fußball-Profi-Liga in Astor, vorgesehen.

Geschichte[edit]

Gründung[edit]

Division Team Staat (Spielort)*
Metal Alcantara Wolves New Alcantara (Los Fuegos)
Metal Astoria City Rapids Astoria State
Metal Castle Rock Sharks Assentia
Metal El Conjunto Longhorns New Alcantara
Metal Gareth Scorpions Freeland
Metal Liaoning Wizards Serena
Steel Cedar Creek Kings Assentia
Steel Freeport Mariners Serena
Steel Hong Nam Energy Serena
Steel Red Beach Islanders Serena
Steel Santa Clara Towers Serena
Steel Williamsburg Hurricanes New Alcantara

Die NSL wurde mit der Metal Division und der Steel Division mit je sechs Teams gegründet.

Marke der NSL[edit]

NSL-franchise.jpg

Es war vorgesehen, dass alle zwölf Teams nach außen ein einheitliches Bild darstellten und so eine geschlossene Marke NSL präsentieren sollten. So hatten alle Wappen der zwölf Tams den gleichen Rahmen, wie das NSL-Logo. Neben bildlichen Darstellungen der Team-Namen sind in jedem Wappen lediglich die Ortsnamen schriftlich wiedergegeben. Die schriftliche Darstellung weichte in zwei Gruppen voneinander ab. So haben die Teams der Metal Division eine andere Schriftart als die, der Steel Division. Als dann die Iron Division folgte, wurde ein drittes Logo eingeführt. Dabei wurden die Logos der Teams, die bereits in der Metal und der Steel Division spielten auf das Logo der Iron Division angepasst.

Die ersten beiden Jahre[edit]

In den ersten beiden Jahren haben sich die jeweils drei besten Teams der beiden Divisions qualifiziert. Dabei wurden die Ergebnisse gegen die anderen Teams der eigenen Division, die an der Championship Season teilnehmen mit in die Wertung der Championship Season genommen. In der Championship Season spielten die Teams in Hin- und Rückspielen dann nur gegen die Teams der jeweils anderen Division. Die Championship Season hatte somit sechs Spieltage und insgesamt 18 Spiele.

Seit 2016[edit]

Zu Beginn der dritten Saison wurde die Teilnehmerzahl auf 18 erweitert. Jeweils zwei Teams aus der Metal Division und der Steel Division starteten in der neu gegründeten Iron Division. Die übrigen jeweils zwei freien Plätze in jeder Division wurden mit sechs neuen Teams aufgefüllt. Nach Ende der Division Season qualifizierten sich nun nur di ersten beiden Plätze und der beste dritte Platz. Die beiden übrigen Plätze spielten in Play Off-Spielen mit Hin- und Rückspielen den achten und letzten Teilnehmer der Championship Season aus. In der neuen Championship Season traten nun alle acht Teams gegen jedes andere Team zweimal an. Die Championshipe Season hatte somit vierzehn Spieltage mit insgesamt 56 Spielen.

Meistertafel[edit]

Jahr Champion
2014 Freeport Mariners
2015 Castle Rock Sharks
2016 Gareth Scorpions
2017 Xij-An Nitros
2018 Gareth Scorpions
2019 Santa Clara Towers

Saisonstruktur[edit]

Divisions und Teams[edit]

NSL2-Karte.jpg

Pre-Season[edit]

-> Hauptartikel: NSL Cup

Zur Saison 2019 wurde die sog. Pre-Season eingeführt. Hier trafen bestimmte Konstellationen zu den sog. NSL Cup's unter Beachtung regionaler Gesichtspunkte aufeinander.

Jeder Pokal hatte daher für sich ganz bestimmte Regeln.

Pokal Teilnehmer Modus
Ocean Cup Lakefield Barons
Kamana Cobras
1 Final-Spiel
In ungeraden Jahren in Lakefield, in geraden Jahren in Kamana
Liberty Bay Cup Gareth Scorpions
Astoria City Rapids
1 Final-Spiel
In ungeraden Jahren in Astoria City, in geraden Jahren in Gareth
Chan Sen Cup Liaoning Wizards
Xij-An Nitros
Hong Nam Energy
1 Finalspiel zwischen den besser platzierten Teams der Vorsaison
2019 in Hong Nam, 2020 in Xji-An, 2021 in Liaoning usw
Peninsula Cup Freeport Mariners
Santa Clara Towers
Red Beach Islanders
1 Finalspiel zwischen den besser platzierten Teams der Vorsaison
2019 in Red Beach, 2020 in Freeport, 2021 in Santa Clara usw
North Cup Castle Rock Sharks
Cedar Creek Kings
Maessena United
Vigor Church Revolution
Halbfinale & Finale
Im Halbfinale empfängt das beste Team das schlechteste und der zweitbeste den drittbesten.
Revolution und die Kings können aber nicht aufeinandertreffen.
Finale 2019 in Cedar Creek, 2020 in Vigor Church, 2021 in Castle Rock, 2022 in Massena usw.
New Alcantara Cup El Conjunto Longhorns
Alcantara Wolves
Puerto Black Diamonds
Williamsburg Hurricanes
Halbfinale & Finale
Im Halbfinale empfängt das beste Team das schlechteste und der zweitbeste den drittbesten.
Longhorns und die Wolves können aber nicht aufeinandertreffen.
Finale 2019 in Puerto Black, 2020 in Williamsburg, 2021 in El Conjunto, 2022 in Los Fugeos usw.

Daneben findet auch das Serena Friednship Game statt, in dem die beiden teilnehmen, die sich aufgrund der Platzierungen nicht für den Chan Sen Cup und den Peninsula Cup qualifiziert haben. Heimrecht hat das Team, welches im Vorjahr eine bessere Bilanz hatte, außer es hatte beim Friendship Game schon einmal mehr Heimrecht als das andere Team.

Vor jeden jeweiligen Wettbewerbsnamen wird jeweils ein "NSL" hinzugefügt.

Bei jedem Spiel folgt nach der regulären Spielzeit das Elfmeterschießen.

Division Season[edit]

In den Divisions spielen die Mannschaften jeweils zwei Mal gegen jedes andere Team der eigenen Division. Die Spieltage finden immer Mittwochs und Samstags statt. Nachdem also an zehn Spieltagen jeweils jedes Team der eigenen Division ein Mal empfangen und ein Mal besucht wurde, ist die Division Season beendet. Die jeweiligen Champions und Zweitplatzierten sind direkt für die Championship Season qualifiziert. Der beste Drittplatzierte qualifiziert sich ebenso direkt für die Championship Season. Die übrigen beiden Drittplatzierten spielen in den Play Offs gegeneinander.

Championship Season[edit]

Nach Ende der Division Season gibt es die Play Off-Begegnung zwischen den zweitbesten und drittbesten Drittplatzoerten. Dabei spielen die beiden Teams in Hin- und Rückspielen gegeneinander. Steht es im Rückspiel nach den Toren Unentschieden, folgt eine Verlängerung und anschließend ein Elfmeterschießen. Der Sieger dieses Duells qualifiziert sich für die Championship Season.

In der Championship Season treten die acht besten Teams der Division Season gegeneinander an. Die Mannschaften spielen jeweils zwei Mal gegen jedes andere Team. Die Spieltage finden immer Mittwochs und Samstags statt. Nachdem also an zehn Spieltagen jeweils jedes Team ein Mal empfangen und ein Mal besucht wurde, ist die Championship Season beendet.

Statistiken[edit]

Ewige Tabelle[edit]

Alle Teams, die bislang die Championship Seaosn direkt erreicht haben.

..folgt noch...

Rekorde und Serien[edit]

...folgen noch...