NSL Season 2015

From
Jump to: navigation, search
National Soccer League
(NSL)
Season 2015
Teams 12
Struktur 2 Divisons

â 6 Teams

Spiele 78 Spiele
Championship Season
NSL Champion Castle Rock Sharks
Statistik 55 Tore

in 18 Spielen (3,06)

Division Season
Metal Division Champion Castle Rock Sharks
Steel Division Champion Freeport Mariners
Statistik 199 Tore

in 60 Spielen (3,32)

< 2014 | 2016 >

Die NSL-Saison 2015 war die zweite Saison der National Soccer League, die vom Astorian Sports Network organisiert wurde. An ihr nahmen ingesamt zwölf Teams teil, die in zwei Divisions eingeteilt wurden. Die Zuorndung zu den Divisions erfolgte (anders als in anderen Sportarten) keiner regionalen Gesichtspunkten.

Nach der Division Season, die am 16. Mai 2016 mit sechs parallel statt findenden Spielen begann und am 18. Juli nach zehn Spieltagen endete, folgte die Championship Season. Die Championship Season begann am 25. Juli 2015 und endete nach sechs Spieltagen am 29. August. Die Castle Rock Sharks konnten mit einem 3:0-Sieg bei den Titelverteidigern Freeport Cardinals am letzten Spieltag der Championship Season, zwar Punktgleich, allerdings mit einer viel besseren Torbilanz, als NSL Champion küren.

Spielerauswahl | Übersicht | Metal Division | Steel Division | Championship Season

Spielerauswahl[edit]

NSL1.jpg

Die NSL hatte die gleichen zwölf Teams wie 2014, die in zwei Divisions aufgeteilt worden sind.

Bei der Auswahl der Spieler wurden für veränderte Rahmenbedingungen festgelegt. Jedes Team hatte folgende Rahmenbedingungen zu beachten:

  • - 2 Torwarte
  • - 6 Abwehrspieler
  • - 7 Mittelfedlspieler
  • - 5 Stürmer

Dabei wurde die Teamstärke jeweils um eine PErson bei den Abwehrspielern und bei den Stürmern ergänzt.

Weiterhin wurden Altersgrenzen grob festgelegt. Im Endeeffekt durfte - wie 2014 - keiner vor 1990 geboren sein und nach 1996.


Zu Saisonbeginn war das durchschnittliche Alter aller Teams 21,22 Jahren. Das ältestes Team waren die Astoria City Rapids mit 21,95 Jahren und die Cedar Creek Kings waren mit 20,73 Jahren im Durchschnitt das jüngste Team.

-> Hauptartikel: NSL Draft 2015

Saisonverlauf[edit]

Die Division Season endete nach zehn Spieltagen zu je drei Spielen pro Division. Insgesamt hatte die Division Season 60 Spiele. Nach dem Ende der Division Season, folgte die Championship Season.

Für die Championship Season haben sich die jeweils drei besten Teams der beiden Divisions qualifiziert. Dabei wurden die Ergebnisse gegen die anderen Teams der eigenen Division, die an der Championship Season teilnehmen mit in die Wertung der Championship Season genommen. In der Championship Season spielten die Teams in Hin- und Rückspielen dann nur gegen die Team der jeweils anderen Division. Die Championship Season hatte somit sechs Spieltage und insgesamt 18 Spiele.

Division Season[edit]

Metal Division[edit]

-> Hauptartikel: NSL Metal Division 2015

Platz Team Punkte S-U-N ET:GT Diff.
1. Castle Rock Sharks 24 7-3-0 26:8 18
2. Liaoning Wizards 17 5-2-3 14:16 -2
3. Gareth Scorpions 15 4-3-3 8:8 0
4. Astoria City Rapids 13 3-4-3 12:12 0
5. Alcantara Wolves 9 2-3-5 12:15 -3
6. El Conjunto Longhorns 4 1-1-8 9:22 -13

In der Metal Division waren die Alcantara Wolves die ersten Tabellenführer. Am zweiten Spieltag haben sie mit den Castle Rock Sharks dann gemeinsam die Tabellenspitze besetzt, wo sie dann ab dem 3. Spieltag von den Sharks komplett abgelöst worden sind.

Die Castle Rock Sharks konnten sich dann am 8. Spieltag vorzeitig für die Championship Season qualifizieren; am folgenden neunten Spieltag sicherten sich die Sharks auch den Division Titel. Vordem letzten Spieltag waren noch drei Teams im Rennen für die letzten beiden Championship Season-Plätze. Während die Astoria City Rapids mit einer deutlichen Niederlage gegen die Castle Rock Sharks aus den Ränge fielen, konnten sich parallel die Liaoning Wizards und die Gareth Scorpions jeweils mit einem 1:0-Sieg durchsetzen und sich qualifizieren.

Steel Division[edit]

-> Hauptartikel: NSL Steel Division 2015

Platz Team Punkte S-U-N ET:GT Diff.
1. Freeport Mariners 25 8-1-1 28:8 20
2. Hong Nam Energy 15 4-3-3 21:15 6
3. Red Beach Islanders 14 4-2-4 12:14 -2
4. Santa Clara Towers 12 3-3-4 12:17 -5
5. Williamsburg Hurricanes 9 1-6-3 11:16 -5
6. Cedar Creek Kings 6 1-3-6 9:23 -14

In der Steel Division konnten sich die Freeport Mariners bereits am ersten Spieltag an die Spitze setzen. Am 3. Spieltag verloren sie allerdings überraschend bei den Williamsburg Hurricanes, die die Mariners vom Thron stießen, den dann die Santa Clara Towers erklommen. Für die MAriners war es die einizge Niederlage in der Steel Division 2014. Doch am 4. Spieltag mussten die Towers bei den Mariners antreten, wo sie dann das Spiel und die Tabellenführung an die Mariners verloren.

Am 8. Spieltag konnten sich die Freeport Mariners vorzeitig für die Championship Season qualifizieren; am folgenden Spieltag sicherten sich die Freeport Mariners auch den Division Titel. Hong Nam Energy qualifizierte sich am 9. Spieltag; die Plätze drei bis 5 in der Tabelle waren vor dem letzten Spieltag noch im Rennen. Zwar konnten die Santa Clara Towers im direkten Duell mit den Williamsburg Hurricanes gewinnen, die Red Beach Islanders gewannen aber bei Energy und sicherten sich so den dritten Platz für die Championship Season.

Championship Season[edit]

-> Hauptartikel: NSL Championship Season 2015
Im Rennen um die erste NSL Meisterschaft konnten sich die Freeport Mariners dank einer guten Vorrundenbilanz und vier Siegen in den ersten vier Championship Season-Spielen sehr deutlich durchsetzen. Vizemeister wurden die Castle Rock Sharks.